placeholder
Kategoriebild

Tauchmedizin

TauchmedizinAufgrund meiner bei der Bundesmarine erfolgten viermonatigen Ausbildung zum Taucherarzt (Dreijähriger Einsatz beim 3. Ubootgeschwader, Kampf- und Minentaucherkompanie in Eckernförde) besteht in der Praxis die Möglichkeit zur Durchführung einer Tauch-sporttauglichkeits-Untersuchung.

Ein ärztliches Attest zum Nachweis der Tauchsporttauglichkeit wird von allen guten Tauchschulen im In- und Ausland verlangt. Unvorbereitet birgt der Tauchsport ein hohes Risiko für Ihre Gesundheit mit oft bleibenden Schäden.

Je nach medizinischen Notwendigkeiten werden neben einer körperlichen und HNO-Untersuchung ggf. ein Lungenfunktionstest, eine Blut- und Urinlaboruntersuchung und ein Ruhe- und Belastungs-EKG durchgeführt.

Wir besprechen mit Ihnen Ihre persönliche Fragestellungen und medizinischen Problene in der Tauch- und Überdruckmedizin und beraten Sie in den verschiedenen Themenbereichen wie Vorbeugung von Tiefenrausch, typischen Taucherspätschäden, Druckkammerfunktion u.a.

Bitte beachten Sie, dass die jeweiligen Untersuchungen nicht von den gesetzlichen Kranken-kassen erstattet werden und somit privat liquidiert werden müssen.

Adresse
Kontakt